Präventionskurse

● Präventives Rückentraining an Geräten
Die Kombination aus Rückenschulelementen, Kräftigungsübungen die auch zuhause durchgeführt werden können und med. Gerätetraining ist eine breite Basis zur Vorbeugung und Vermeidung von Rückenschmerzen.
In der Gruppe (4-7 Teilnehmer) wird gemeinsam trainiert, wobei jeder Teilnehmer nach seinem individuellen Trainingsplan arbeitet.
Ausgangspunkt ist eine Erstuntersuchung mit Maximalkraftmessung, die die Grundlage für den Trainingsplan darstellt und nach Kursende wiederholt wird um den Trainingserfolg zu dokumentieren.

Kursleitung: Thomas Auer

● BodyBalancePilates

Pilates ist ein ganzheitliches Körpertraining zur Muskelkräftigung, primär für die Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur.
Angesprochen werden vor allem die tiefliegenden kleinen und meist schwächeren Muskelgruppen, die für eine korrekte Körperhaltung sorgen sollen.
Angestrebt werden neben der Stärkung der Muskulatur die Verbesserung von Kondition und Bewegungskoordination, eine bessere Körperhaltung, die Anregung des Kreislaufs und eine erhöhte Körperwahrnehmung.
Alle Bewegungen werden langsam und fließend ausgeführt, wodurch Muskulatur und Gelenke geschont werden.
Die Übungen erfordern viel Aufmerksamkeit und Konzentration auf den eigenen Körper. Durch die Konzentration auf sich selbst und die bewusste Atmung ergibt sich ein Entspannungseffekt.
In kleinen Gruppen (5-7 Teilnehmer) können wir individuell betreuen und somit zu einem erfolgreichen Kurs beitragen.

Dieses Übungskonzept ist ideal zur allgemeinen Erhaltung der Gesundheit, Prävention & Rehabilitation. BodyBalancePilates® arbeitet nach dem Leitfaden der Prävention nach § 20 SGB V.

Kursleitung: Silke Auer

 

● Rückenschule